Monat: Februar 2015

Separatisten und Terroristen – Wie die Logik der Gewalt auf unsere Sprache abfärbt

Jedes Mal, wenn von „prorussischen Separatisten“ in der Ostukraine die Rede ist, zucke ich zusammen. Immer habe ich dann das Gefühl, dass dadurch eine Schein-Realität erzeugt wird, die sich wie eine schmutzige Plane über die Wirklichkeit legt. Auch wenn von der Rolle „Russlands“ in dem Konflikt die Rede ist oder von der Alternativlosigkeit einer friedlichen…