Monatsarchiv: März 2015

Eitelkeit und Vanitas – Ein kleiner Spaziergang über den Jahrmarkt der Eitelkeiten

Du siehst, wohin du siehst, nur Eitelkeit auf Erden. Was dieser heute baut, reißt jener morgen ein; Wo itzund Städte stehn, wird eine Wiesen sein, Auf der ein Schäferskind wird spielen mit den Herden. Was itzund prächtig blüht, soll bald … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur und Kunst | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen