Das Windstromkartell

Kleines ABC seiner Durchsetzungsstrategien

Vollständig überarbeitete, aktualisierte und erweiterte Fassung August 2019

Weisheit der Redbarokees

Hier nun, wie bereits angekündigt, die überarbeitete Fassung des Windstromkartells. Seit der Erstveröffentlichung Anfang 2016 hat sich manches geändert: Vieles stellt sich anders dar als damals, einiges musste auch ergänzt werden. Mit anderen Worten: Ausbessern war nicht mehr möglich – es stand eine komplette Renovierung an.

Ein herzliches Dankeschön geht an all die vielen Tippgeber, die mit der Zusendung von Links dieses Kompendium fettgefüttert haben. So kann jeder, der Augen im Kopf hat, sehen, dass die schöne, neue Windkraftwelt in Wahrheit ein Krebsgeschwür ist, das mit seinen Wucherungen der jungen Generation die Zukunft buchstäblich verbaut.

Windstromkartell August 2019.pdf

  15 comments for “Das Windstromkartell

  1. August 9, 2019 um 5:29 pm

    Ich habe mir das Buch zur Windkraft einmal angesehen. Es ist eine gute Arbeit. Ich selbst überlege schon eine Weile, wie man die verstreuten Bemerkungen systematisieren könnte. Wichtig ist auch das Interview, das Rehmann mit einem Ökonomen geführt hat, in dem letzterer den Emissionshandel positiv bewertet. Das Prinzip ist, dass CO2-Einsparungen dort vorgenommen werden, wo sie am billigsten sind. Auf diese Weise können große Einsparungen erzielt werden. Durch die EEG-Umlage wird das Prinzip ausgehebelt. Wichtig ist auch das Video von Sinn, in dem er darlegt, dass die Landesfläche nicht ausreichend ist, um genügend Windkraftwerke und Energiespeicher anzulegen. Bei den unabhängigen Naturschutzorganisationen fehlt der VLA-B mit seinen Ablegern, z. B. dem VLA-MV. Die Karte der Bürgerinitiativen ist nicht von mir, sondern findet sich auf windwahn.com – in meinem Beitrag ist der Link. Das Oberlandesgericht, das die Klage zurückgewiesen hat, ist das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht. An das Landesgericht (nicht OLG) Itzehoe wurde die Klage zurückverwiesen. Ich habe das Ganze nur überflogen und schreibe noch einmal, wenn mir noch Sachen auffallen.
    Vorliegender Kommentar soll nicht freigeschaltet werden, da er nur Korrekturhinweise enthält und ich in der Öffentlichkeit nciht als Pedant auftreten will.

    Gefällt 1 Person

    • August 9, 2019 um 5:37 pm

      Das ist nicht pedantisch, sondern sehr hilfreich. Danke dafür! Ich warte mal ab und verarbeite dann die Vorschläge gesammelt. Es war sehr viel Arbeit und ich brauche eine kleine Pause 😉

      Liken

    • August 9, 2019 um 5:46 pm

      Vorschläge gerne auch an rotherbaron@yahoo.de

      Liken

  2. Jakob Münster
    August 9, 2019 um 5:43 pm

    Vielen Dank für diese umfangreiche (extrem fleißige) und erhellende Arbeit. Bei einem Urlaub im Hunsrück hat mich der Anblick der Monsteranlagen schier „erschlagen“ , aber ich war der Meinung, dass das für den Klimaschutz wohl ein notwendiges Übel sei, dass es solche Gebiete gibt. Diese umfangreiche und kompetente Faktensammlung hat mir die Augen geöffnet: Es ist ein Verbrechen an der Natur und den Menschen, was hier unter dem Deckmantel eines angeblichen Klimaschutzes abläuft!- Unfassbar!!!!!!!- Mögen viele das lesen – vor allem Verantwortliche – und mit dem Nachdenken anfangen!

    Gefällt 2 Personen

  3. August 10, 2019 um 10:40 am

    Meine Ankündigung mit kurzer Erläuterung der Grundidee, so wie ich sie verstehe:
    https://sternkekandidatkreistagvg.wordpress.com/2019/08/10/eine-analyse-des-windstromkartells/

    Gefällt 1 Person

  4. August 10, 2019 um 1:54 pm

    Herzlichen Dank für das hilfreiche Werk.
    Wir vom Verein Mensch Natur, stellen einen Faktencheck zur Windleistung von Windkraftanlagen in Deutschland zur Verfügung. Der Faktencheck wird monatliche aktuallisiert.

    Vielleicht können Sie diese Info auch noch integrieren.
    Anbei der link http://www.mensch-natur-bw.de/index_25.htm
    und er link zu unserem offenen Brief
    http://www.mensch-natur-bw.de/index_htm_files/Faktencheck-Windenergie_Mensch-Natur-e.V_14.-Nov.-2018.pdf

    Liken

  5. Gerti Stiefel
    August 10, 2019 um 2:36 pm

    Auch dies ist eine interessante Alternative der Energieerzeugung.
    Bitte schaut Euch diese Alternative an. Dieser Reaktor kann Atommüll verbrennen und ist inherent sicher.

    Liken

  6. R. Schmitt
    August 11, 2019 um 7:13 am

    Vielen, vielen Dank für diese umfangreiche Argumentationssammlung, die einzigartig in ihrer Art ist. Vieles hat mich erschreckt. Für Windkraft kann man nach dem Lesen dieses Kompendiums nur noch sein, wenn man/frau sich jeder Information aktiv verschließt. Das Kapitel „Alternativlosigkeit….“ hat mir gezeigt, dass wir von einer Lösung für echten Ökostrom doch noch sehr weit entfernt sind. … Besser würden wir uns aber Zeit für Forschung lassen als blindlings diesem Irrweg zu folgen!

    Gefällt 2 Personen

  7. R. M. Schmitt
    September 4, 2019 um 5:33 pm

    Ich war total begeistert von Windstrom. Das war für mich DIE ökologische Alternative zu Kohle und Atom. Als Lehrerin habe ich die FFF-Demos unterstützt und war auch überzeugt, für eine gute Sache zu kämpfen, wenn ich in erster Linie für den Kohle- UND Atomausstieg eintrete.“Schütze ich das Klima, ist das AUCH Naturschutz“- so der feste Glaube.
    Beim Durchlesen dieses Kompendiums ist mir fast schlecht geworden. Wenn man sich – wie Sie das getan haben – intensiv mit der Materie befasst, kann man diese Windstromeuphorie nur als furchtbaren Irrweg sehen. Das ist schmerzhaft…denn von tragfähigen Alternativen sind wir weit entfernt. Aber mir ist klar geworden, dass Klimaschutz nur funktionniert, wenn wir den Naturschutz an die erste Stelle setzen. Hoffentlich wird das vielen Menschen klar. Man kann nicht alles auf eine Karte setzen, Vor allem nicht, wenn sie gezinkt ist ….

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu renesternke Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: