Geistesgift Gier

Zur Genese und Bekämpfung ausbeuterischer Arbeitsverhältnisse

Gewinnmaximierung, Umsatzsteigerung, Kapitalvermehrung sind zentrale Antriebskräfte des kapitalistischen Wirtschaftssystems. Aus buddhistischer Sicht spricht daraus allerdings eher eine umfassende Verblendung des Geistes.

Text lesen:

Bild: Ausschnitt aus einem Gemälde von Marinus van Reymerswaele (*1497 in Reimerswaal; † 1567 in Goes)

2 Kommentare

Schreibe eine Antwort zu renesternke Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s