Schlagwort: Naturschutz

Projektierer als Sektierer

Die einträgliche Klimareligion der Windkraftbranche In letzter Zeit sind bei rotherbaron wieder vermehrt frische Links für das Windstromkartell eingegangen. Vielen Dank dafür! Zusammen mit meiner Webmasterin, der ehrenwerten Rotha von Rotorentod, habe ich das zum Anlass genommen, das Windstromkartell einmal einer Generalüberholung zu unterziehen. Bei der Durchsicht der aktuellen Berichte zur Windkraft sind mir vor…

Windkraftkolonialismus

Ein Widerstandsappell Der Wachstumshunger der Windkraftindustrie ist ungebrochen. Mit einem fast schon fanatischen Hass auf unberührte Natur wird für jeden Hügel, der nicht das Glück hat, in einem Nationalpark zu stehen, ein Windpark geplant. Und da Deutschland nur über eine begrenzte Aufstellfläche für Windkraftanlagen verfügt, richtet sich der Landhunger der Stromunternehmen mehr und mehr auf…

Grüner Trumpismus

Die Windkraft als blinder Fleck im Kampf der Grünen für Artenvielfalt Im Herbst 2017 sorgte eine Studie zum Insektensterben für großes Aufsehen. Wissenschaftler hatten in einer Längsschnittstudie die Entwicklung der Biomasse an Insekten untersucht. 27 Jahre lang waren in 63 deutschen Naturschutzgebieten spezielle Insektenfallen aufgestellt und ausgewertet worden. Als Ergebnis konnte ein Rückgang der Biomasse…

Windkraft-Netzlese

Die kritischen Berichte zur Windkraft nehmen immer weiter zu.  Ihre Zahl ist mittlerweile sogar so groß, dass man sie allein gar nicht mehr überblicken kann. Erfreulicherweise wird die Redaktion von rotherbaron aber immer wieder von Usern auf neue Beiträge aufmerksam gemacht – vielen Dank dafür! Diese Artikel ordnen wir in regelmäßigen Abständen unter den entsprechenden…