Das verlorene Volk

Kommentar zum Ausgang der Wahlen zum britischen Unterhaus Der überwältigende Wahlsieg von Boris Johnson, von dem nun allenthalben die Rede sein wird, ist vor allem eines nicht: ein Sieg. Anti-Brexit-Votum als Brexit-Votum Auf dem Weg zu einem Klein-Britannien Sieg des autoritären Populismus   Anti-Brexit-Votum als Brexit-Votum Der überwältigende Wahlsieg von Boris Johnson, von dem nun…

Ergänzung zum Post „Gesundheitsgefahren durch Infraschall“

„Journalisten im Klimakrieg“ und „Übersicht über die Forschungen zum Infraschall“ Zum letzten RB-Post über Infraschall und Windkraft hat es einige sehr interessante Kommentare und Ergänzungen gegeben. Die meisten davon sind direkt unter dem Artikel zu lesen, zusammen mit den betreffenden Links. Zwei Ergänzungen sind mir allerdings per Mail zugesandt worden. Auf sie wird daher hier…

Windkraft: Gesundheitsgefahren durch Infraschall

Fakten und Faktenleugnung Die Gesundheitsgefahren durch Infraschall, wie er u.a. von Windkraftanlagen erzeugt wird, treten in der wissenschaftlichen Forschung immer deutlicher zu Tage. In der Diskussion über den Ausbau der Windenergie werden sie jedoch kaum zur Kenntnis genommen. Inhalt Infraschall: Das große Schweigen Wesen und Wirkung von Infraschall Gesundheitliche Risiken durch Infraschall Verharmlosung von Infraschall…

Ein Pyrrhussieg?

Zum Erfolg von Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans bei der Mitgliederbefragung zum SPD-Parteivorsitz Der Sieg von Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans bei der Mitgliederbefragung zum SPD-Parteivorsitz ist ein großer Erfolg für die SPD-Linke. Aber wird dies auch die SPD oder dieses Land grundlegend verändern? Linksruck durch linkes Vorsitzendenduo? Mit dem Sieg bei der Mitgliederbefragung zum…

Heimat im Windstromzeitalter

Überlegungen zu einer kritischen Neubewertung des Heimatbegriffs Der Heimatbegriff ist oft für sehr „un-heimliche“ Zwecke missbraucht worden. Wenn wir ihn deshalb ganz aus unserem Wortschatz verbannen, verschwindet jedoch auch das, wofür er einmal gestanden hat. Dies würde dann ebenfalls denen dienen, die den Heimatbegriff zuvor für ihre Interessen instrumentalisiert haben. Der Ausweg: eine kritische Beleuchtung…

Öffentlicher Nahverkehr in Deutschland

Es lebe die Steinzeit! Während wir uns auf der politischen Bühne schon als Verkehrswendeweltmeister feiern, fallen wir in der Nahverkehrsrealität immer weiter hinter andere Länder zurück, die auf innovative und zeitgemäße Konzepte setzen. Höchste Zeit, das Steuer herumzureißen! Dazu ein paar Vorschläge. Nahverkehrsalltag Ein paar typische Nahverkehrserfahrungen aus deutschen Landen: Morgens in der U-Bahn: Ein…

Vive la révolution!(?)

Die Gelbwesten-Bewegung: Sieg oder Sackgasse? Vor einem Jahr hat in Frankreich die Bewegung der Gelbwesten („gilets jaunes“) ihren Anfang genommen. Dazu eine kurze Bilanz und eine Miniatur, die das Geschehen aus einer verfremdenden Perspektive in den Blick nimmt.  INHALT: Aufstand gegen die Arroganz der Macht Macrons Reaktion: Zuckerbrot …… … und Peitsche: Verletzte und Tote…

Windkraftkritik als Gesellschaftskritik

Zum progressiven Sinn der Anti-WKA-Bewegung Wie René Sternke vom Aktionsbündnis Freier Horizont aus Mecklenburg-Vorpommern berichtet, sehen sich Windkraftkritiker (nicht nur) dort mit dem Problem konfrontiert, dass auch die AfD dem unkontrollierten Windstromausbau kritisch gegenübersteht und deshalb die Bürgerbewegungen für sich vereinnahmen möchte. Von politischen Gegnern werden WKA-Gegner deshalb gerne mit dieser Partei in einen Topf…

Der Laubbläser und der Klimanotstand

Zur Heuchelei der politischen Klimaapostel Laubbläser und Laubsauger sind schlecht fürs Klima, schlecht für die Natur und schlecht für die Gesundheit. Sie sollten dringend aus dem Verkehr gezogen werden. Text als PDF lesen: Der Laubbläser und der Klimanotstand INHALT: Bruce Willis und andere Weltretter Symbolpolitik statt konkretem Klimaschutz Lärmbelästigung durch Laubbläser Laubbläser sind unsozial Links…

Der Krimi als Katharsis

Woher kommt unsere Lust am Mord? Abend für Abend versammeln wir uns vor dem Fernseher und schauen den Bösewichten bei ihren Missetaten zu. Mit wohligem Schaudern versinken wir in ihrer verkommenen Gefühlswelt, bewundern gleichzeitig aber auch die siegfriedhaft-siegreichen Kommissare, die sich dem Abartigen todesmutig in den Weg stellen. Woher kommt diese Faszination für das Böse,…