Des Kaisers neue Windkraftanlagen

Hans Christian Andersens Märchen Des Kaisers neue Kleider lässt sich heute als eine Parabel auf die Wirkmächtigkeit von Fake-Storys, PR und Propaganda lesen: Skrupellose Geschäftemacher reden dem Kaiser die Existenz eines besonders feinen Stoffes ein, den nur Menschen mit speziellen Geistesgaben wahrnehmen könnten. Es gelingt ihnen, den Kaiser so zu manipulieren, dass dieser sich nackt…

Die Welt hinter der Sprache

Was reden wir da eigentlich? Heute ist der Tag der gewaltfreien Kommunikation. Es erscheint in der Tat sinnvoll, die Gefahr der Gewaltausübung durch Sprache einmal explizit zu betonen. Denn dies geschieht oft unbewusst, ohne dass wir es wollen oder überhaupt merken. Deshalb hier eine kleine Fingerübung in sprachlicher Sensibilität. Inhalt Der aggressive Akkusativ Diskriminierung durch…

Der Gestank des Geldes- zur Steuer(un) moral des Staates

Überarbeitete Fassung September 2019 Steuerbetrug, Steuerschwindel, Steuerumgehung, Steuervermeidung … Über mangelnde Steuermoral der Steuerzahler wird gerne und oft geklagt. Wenn es um die Tricksereien der Superreichen und der multinationalen Konzerne geht, hat das sicher seine Berechtigung. Darüber darf aber nicht vergessen, dass Steuermoral keine Einbahnstraße ist. Vielmehr muss sie auch für den Staat gelten. Ausführliche…

Hegel, die Dinosaurier und wir

Warum Klimaschutz ohne Naturschutz zum Scheitern verurteilt ist Klimaschutz und Naturschutz stehen für unterschiedliche Herangehensweisen an den Umweltschutz. Beide können, müssen aber nicht denselben Zielen dienen. So besteht die Gefahr, dass wir durch eine Abkehr vom Naturschutzgedanken am Ende auch unsere „Klimaziele“ verfehlen. HEGEL, DIE DINOSAURIER UND WIR.PDF INHALT: „Klimaschutz“ – ein unlogischer Begriff Der…

Strafen oder unterstützen?

Zur Problematik der geplanten CO2-„Bepreisung“ CO2-Steuer, CO2-Abgabe, CO2-Zertifikate – alle Modelle einer CO2-„Bepreisung“ sind der Marktlogik verpflichtet: Wenn es zu teuer ist, die Umwelt zu verschmutzen, steigt der preisbewusste Michel lieber auf saubere Alternativen um. Alle Vorschläge machen aus dem Klimaschutz ein Rechenspiel. Und alle Vorschläge sind langfristig angelegt. Dabei gäbe es eine Reihe von…

Phantasielose Gelddruckmaschine

Die Nullzinspolitik der EZB: sozial ungerecht und brandgefährlich Kurz vor dem Ende seiner Amtszeit als EZB-Chef hat Mario Draghi eine weitere Lockerung der Geldpolitik angekündigt. So soll etwa das umstrittene Programm zum Ankauf von Staats- und Unternehmensanleihen wieder aufgenommen werden. Gleichzeitig ist erneut an der Schraube der Negativzinsen, die Banken für bei der EZB eingelagertes…

Elf Thesen zum literarischen Realismus

Begleittext zu einem Projekt auf LiteraturPlanet Vor einer Woche ist auf LiteraturPlanet ein literarisches Experiment gestartet. In 41 Posts wird der erste Teil von Ilka Hoffmanns Roman Der Schattenhändler als Online-Tagebuch veröffentlicht. Der Roman ist der phantastischen Literatur zuzurechnen, die in unserer vom Realismus dominierten Zeit ein – richtig – Schattendasein führt. Als literaturtheoretischer Rahmen…

Die Endlösung

Zum Windenergiegipfel im Bundeswirtschaftsministerium Wenn der Windenergiegipfel umsetzt, was er androht, markiert er den Einstieg in die offene Missachtung von Natur- und Artenschutz zu Gunsten einer Lobbygruppe, die ihre Interessen nur noch notdürftig mit dem Mäntelchen des Klimaschutzes kaschiert. Wenn ich zu einem Windenergiegipfel einladen würde, stünden ganz oben auf meiner Einladungsliste: Vertreter der großen…

Mehr Demokratie wagen!

Zu den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen: Wieder einmal reden wir über einen Wahlabend wie über einen Spieltag in der Fußball-Bundesliga: Wer hat gewonnen? Wer hat verloren? Wer ist Erster? Wer ist Zweiter? Ein treffliches Mittel, von den entscheidenden Erkenntnissen abzulenken, die der Wahltag zu bieten hat … Perspektivenwechsel: Ein…