Schlagwort: Chanson

Chansons poétiques

Ein Blick auf die französischen ChansondichterInnen Zwischen französischem Chanson und Poesie gibt es vielfältige Berührungspunkte. Bei nicht wenigen Chansons handelt es sich um Vertonungen von Werken berühmter Dichter. Oft weisen aber auch die Texte der Chansonniers selbst eine poetische Qualität auf. Text: Chansons poétiques.pdf   Bild. René Rauschenberger: Sonnenuntergang (Pixabay)

Tschechien: Lieder über Diskriminierung und Fremdbestimmung

Teil 7 der musikalischen Sommerreise von Finnland nach Portugal. Auch in Tschechien werden MigrantInnen derzeit nicht mit offenen Armen empfangen. Auch Menschen mit Behinderungen haben unter Diskriminierungen zu leiden. Hoffnungsvoll stimmt allerdings der Erfolg der Band The Tap Tap, die nur aus Menschen mit Handicaps besteht. Text auch als pdf verfügbar: Tschechien – Lieder über…

Musikalische Sommerreise 2018

Eine Einstimmung In einer Mail an rotherbaron schreibt Federico di Angelo: Hallo Rother! Was ist nur los mit Dir? Vor der Bundestagswahl hast Du in jedem Beitrag die Welt verändert, danach konnte man meinen, Du wärest mit der Erstellung des Regierungsprogramms und der Zusammenstellung des neuen Personaltableaus beauftragt worden. Und jetzt? Statt über Gesundheitspolitik und…

Musikalische Winterreise

Vollständige Fassung  als PDF-Dokument Der Winter, den wir heute in unseren Weihnachtsliedern als „winter wonderland“ verkitschen, war früher ein Synonym für Naturkatastrophen und Hungersnöte. Gleichzeitig war er aber schon immer – früher noch stärker als heute – eine Zeit der Besinnung und des Zu-sich-selbst-Kommens. Konnotativ bewegt er sich damit zwischen den Extrempolen von Existenzangst und…

Musikalische Winterreise – Teil 2

Winter-Einsamkeit Aus der Perspektive des Subjekts erscheint der Winter als eine Zeit, in der Gefühle der Verlassenheit und der Verlorenheit sich stärker in den Vordergrund drängen. In einer Welt der Dunkelheit, der Kälte und der Erstarrtheit des Lebens gerät man leichter in eine emotionale Abwärtsspirale als im heiteren, Aufbruchstimmung signalisierenden Umfeld des Frühlings. So bietet…

Chansons magiques

Hexen, Tod und Zauberer im französischen Chanson Gastbeitrag von Baronesse rouge Wer über Hexen redet, muss auch über die Kultur nachdenken, die sie – in unserer westlichen Form- hervorgebracht hat: Über eine Kultur der Technikgläubigkeit, der Unterwerfung der Natur und der Verdrängung von Krankheit und Tod. Eine Betrachtung anhand von französischen Chansons: Text als pdf:…

Mademoiselle chante …

Das junge französische Chanson auf den Spuren der Romantik Zum Abschluss des Musiksommers auf rotherbaron hier ein Beitrag über neuere Entwicklungen in der französischen Chansonszene – mit Hörbeispielen, ausführlichen Informationen über die einzelnen SängerInnen und Übersetzungen der Liedtexte. Text lesen: Mademoiselle chante- Das junge französische Chanson   Bildnachweise: Lizzie Levee (mit Hut): womex ; Gemma:…

L’amour des femmes

Weibliche Widerständigkeit in neueren französischen Liebeslie­dern Nicht jedes Liebeslied ist eine Schnulze. Es gibt auch Lieder, die von der die Liebenden selbst und die ganze Welt verwandelnden Kraft der Liebe erzählen. Wer wüsste das besser als jene Künstlerinnnen, die im Land von „l’amour“ zu Hause sind? Text als pdf: L’amour des femmes Bildnachweis: Heinrich Vogeler:…

Freiheitsboten in Flüchtlingsbooten

Der Flüchtling als Retter des Abendlandes Die leidige Leitkulturdebatte und die inhumane Abschottung gegenüber Flüchtlingen provozieren einen radikalen Perspektivwechsel. Deshalb hier ein Essay in Zusammenarbeit mit Radio Rotherbaron, das sich zu dem Thema bei Manu Chao, Alessandro Mannarino, Georges Brassens und der russischen Band Chizh umgehört hat. Text mit Links zu den Liedern und Übersetzungen:…