Update zu „Die 5 Phasen des Windkraftausbaus“

censorship-1315071_1920 (2)Dimitras Vesikas
In meinem Post vom vergangenen Sonntag (Die 5 Phasen des Windkraftausbaus) bin ich auch auf den Film Planet of the Humans von Jeff Gibbs und Michael Moore eingegangen. Der Film setzt sich kritisch mit den Umweltzerstörungen und den ausbeuterischen Arbeitsverhältnissen auseinander, die mit der Windkraft, aber auch mit anderen Formen „erneuerbarer Energien“ einhergehen. Am Beispiel des Öko-Gurus Bill McKibben beleuchtet der Film auch die Verflechtungen des öko-industriellen Komplexes mit der traditionellen Energiewirtschaft und der kapitalistischen Finanzwelt.
Vor einer Woche war der Film noch frei bei YouTube abrufbar. Dass McKibben und seine Investorenfreunde versuchen, den Film vom Netz nehmen zu lassen, roch da noch nach Verschwörungstheorie. Mittlerweile ist es McKibben und Co aber tatsächlich gelungen, YouTube den Film vom Netz nehmen zu lassen. Das ist einerseits natürlich höchst beunruhigend. Denn es zeigt, dass Windkraftlobby und EEG-Ideologen mittlerweile sogar über die Macht verfügen, die Meinungsfreiheit massiv zu beschneiden.
Andererseits zeugen die Beißreflexe der Branche aber auch von einer gewissen Nervosität. Die Umweltzerstörungen und Gesundheitsschäden, die mit Windkraft, Holzgewinnung und der Ressourcengewinnung für die E-Mobilität einhergehen, sind mittlerweile eben zu offensichtlich. Sie lassen sich nicht mehr einfach mit den Mitteln der Propaganda wegretuschieren. Stattdessen müssen die Kritiker mit brachialen Mitteln mundtot gemacht werden. Dies waren schon bei vielen anderen ausbeuterischen Wirtschaftsformen die Vorboten ihres Untergangs.
In diese Richtung weist auch das Statement von Michael Moore zu dem Zensurvorgang. Unterstützung erhält er u.a. vom amerikanischen PEN-Club, der die Löschung des Films durch YouTube ebenfalls als eine Form von Zensur kritisiert hat (vgl. das Statement von Summer Lopez, Direktorin für die Programme zur freien Meinungsäußerung des PEN Amerika).

 

Bild: Dimitris Vetsikas: Zensur, Ende der Meinungsfreiheit (Pixabay)

3 Kommentare

  1. Man kann den Film (wieder?) auf Youtube sehen, auch in deutscher Sprache. Ich kannte ihn nicht und habe ihn mir nun anlässlich der offenbar in Abwesenheit der Klimakanzlerin vollzogenen Einweihung von Datteln 4 angesehen. Diese Inbetriebnahme ist ein Eingeständnis des grünen Schwindels, der in dem Film aufgedeckt wird.

    Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s