Schlagwort: Langeweile

Deutschsprachige Liedermacher 1965-1985 – Teil 7: Monotonie und Eskapismus: Die Bands „Ideal“ und „Pankow“

Im letzten Teil unseres Liedermacher-Specials ging es um den österreichischen Künstler Georg Kreisler. Dieser setzt sich in seinen Liedern in ironisch-sarkastischer Weise mit eskapistischen Tendenzen auseinander: Das Ich artikuliert den Wunsch nach einem Ausbruch aus der bestehenden Ordnung, ist sich aber bewusst, dass dieses Ziel mit einem vorübergehenden Ausweichen ans Ende der Welt nicht zu…

Deutschsprachige Liedermacher 1965-1985. Teil 5:Wohlstands-Ennui nach der Revolte: Fritz Widmer: „A der Muur“ und Hannes Wader: „Langeweile“

Im fünften Teil des Liedermacher-Specials geht es um die Stimmungslage nach dem Scheitern der Studentenrevolte. In Hannes Waders Lied Langeweile liegt der Fokus auf dem Empfinden der studentischen Protagonisten. Das Lied des Schweizer Liedermachers Fritz Widmer gibt dagegen allgemein die resignative Stimmungslage wieder. Dieses Lied des Schweizer Liedermachers Fritz Widmer lässt sich als eine Art…

Gelangweilte Krieger – Zur Psychologie des aggressiven Populismus

Wenn von den populistischen Rattenfängern die Rede ist, so wird deren Erfolg oft mit einem Verweis auf die soziale Lage ihrer Anhänger erklärt (Stichwort ‚Globalisierungsverlierer‘). Es gibt jedoch keineswegs einen Automatismus, durch den eine wirtschaftliche Mangelsituation zu einer fremdenfeindlichen Einstellung führen würde. So stellt sich die Frage nach dem „missing link“: Was genau muss in…