Schlagwort: Coronakrise

Unter allen Zipfeln ist Ruh

Der Mundschutz ist offenbar doch ein Maulkorb Die Schutzmaskenpflicht entwickelt sich zum neuen Verbots-Hit im regelverliebten Deutschland: Ohne Mundschutz betreten verboten! Ob der geschwächte Organismus unserer Demokratie wohl die Kraft finden wird, Antikörper gegen diese obrigkeitsstaatliche Aufwallung zu bilden? Mundtote Kritiker Mimik als verzichtbarer Luxus China und Südkorea als Vorbilder? Schutzmaskenpflicht und Verschwörungstheorien Der eine…

Das Glück der Herde

Zum ethischen Paradigmenwechsel in der deutschen Corona-Politik Text als PDF lesen: Das Glück der Herde INHALT: Darf man Verkehrsflugzeuge abschießen, wenn sie für einen Terroranschlag benutzt werden sollen? Die utilitaristische Antwort Die deontologische Antwort Die konkurrierenden Ethik-Modelle und die Corona-Pandemie Grundsätzliche Probleme der utilitaristischen Ethik Utilitaristische Corona-Ethik? Riskante Schulöffnungen Lehrkräfte als Sündenböcke Anschwellendes Waffenarsenal gegen…

Verhüllt den Reichstag – nicht die Bürger!

Praktische Tipps zur Umgehung der Schutzmaskenpflicht Die Mundschutzpflicht in Läden sowie im Nah- und Fernverkehr gilt in Deutschland nun schon seit zwei Wochen. Obwohl es insbesondere gegen die undifferenzierte Art ihrer Umsetzung gute Argumente gibt, stößt der Widerstand bei der Politik auf taube Ohren. Wie soll man mit der Situation umgehen? Medizinische Argumente gegen die…

Vermummungsgebot

Über eine Woche Vermummungszwang in Deutschland zeigt: Die Maßnahme führt vor allem dazu, dass die Abstandsregeln weniger streng befolgt werden. Sie ist also dysfunktional. Dass trotzdem an der Regelung festgehalten wird, liegt zunächst einmal an der Trägheit der deutschen Politik, die nicht dafür bekannt ist, Fehler zuzugeben. Außerdem lieben wir hierzulande die Symbolpolitik: Das Klima…

Geheimwaffe Mundschutz?

Gut, dass der Mundschutz kein Maulkorb ist! Eine pauschale Mundschutzpflicht könnte das Gegenteil des Bezweckten bewirken. Außerdem wären mit ihr auch einige unerwünschte Nebenwirkungen verbunden. Bei meinem gestrigen Spaziergang im Park einer deutschen Großstadt schimmerte es mir überall weiß entgegen. Für die Zarbesaiteten unter euch könnte ich nun sagen: Das war der Frühling, der sein…

Europäische Union: Wert- statt Wertegemeinschaft?

Zur Diskussion um die Einführung von Corona-Bonds Die zunehmende Verschuldung infolge der Corona-Krise ist für viele Staatshaushalte eine große Belastung. Zur Linderung der Not werden deshalb einmal mehr Euro-Bonds ins Gespräch gebracht. Diese beruhen allerdings auf einer sehr eingeschränkten Vorstellung von Solidarität. Vorteile von Euro- und Corona-Bonds Problematische Nebeneffekte Andere Unterstützungsinstrumente Vergemeinschaftung von Schulden ohne…

Lasst die Schulen zu!

Die Gesundheit ist kostbarer als der Lehrplan In puncto Schulschließungen wird derzeit von manchen die Linie vertreten: Die Schulen sind in der Corona-Krise als erste Einrichtungen geschlossen worden, deshalb sollten sie nun auch als erste wieder geöffnet werden. Das könnte am Ende alle bisherigen Schutzmaßnahmen gegen das Virus zunichtemachen. Schulschließungen: Gute und schlechte Nachrichten Corona-Logik:…

Corona-Fernsehunterricht

Wie lässt sich die Zeit der Schulschließungen sinnvoll überbrücken? Gastbeitrag von Sophia von Griffelshausen Angesichts der sich abzeichnenden längeren Dauer der Corona-Krise wird immer lauter über ein Ende der Kita- und Schulschließungen nachgedacht. Dies würde aber nicht nur die Gesundheit der Bediensteten gefährden, sondern den Erfolg der Infektionsschutzmaßnahmen insgesamt in Frage stellen. Es müssen deshalb…

Corona-Benefit

Wie wir gestärkt aus der Krise hervorgehen können Die Corona-Krise stellt unser gesamtes Leben auf den Kopf. Darauf hätten wir gut verzichten können. Da es aber nun einmal so ist, wie es ist, können wir die Dinge ja auch einmal aus der neuen Perspektive betrachten. Vielleicht lässt sich so ja etwas entdecken, das uns für…

Unbarmherziger Prüfungshammer

Zur Entscheidung der KMK für Abi-Prüfungen in der Corona-Krise Abiturprüfungen in Pandemie-Zeiten? Womöglich mit Atemschutzmasken, Handschuhen und Schutzkleidung? Eine surreale Vorstellung! Aber genau das hat die Kultusministerkonferenz (KMK) gestern beschlossen. Es gab Gegenstimmen. Schleswig-Holstein hatte die Abiturprüfungen für dieses Jahr schon ausgesetzt und musste diese Entscheidung jetzt, unter dem Druck der Mehrheit, wieder revidieren. Wann,…